Kurse

Biodynamische Arbeit mit dem CVS 4

Biodynamische Arbeit mit dem Cardiovasculären System 4:

Aa. Ophtalmicus und Carotis Int.

Modul C, Kurs 1

31. Mai - 4. Juni 2017

Dieser Kurs wird in 2018 nicht angeboten!

   Dieser Kurs bietet neue cardiovasculäre Fertigkeiten, um die Arterien von Gesicht und Cranium noch eingehender zu erforschen. Wir erlernen eine neue funktionale Herangehensweise, um das cardiovasculäre System mit dem Gesicht auszubalancieren und um die Abkömmlinge der Aa. carotis int. und ext zu differenzieren. Die Augen sind besonders wichtig in diesem Kurs, weil sie in der heutigen Zeit zu sehr beansprucht werden. Im Speziellen erforschen wir die Abkömmlinge der Aa. ophtalmica, supraorbitalis und supratrochlearis, um den Circulus Willisi und die cerebrovasculäre Zirkulation generell zu beeinflussen. Die A. carotis int. im Schläfenbein wird zusammen mit der A. maxilaris detailliert.

   Wir schauen uns die Embryologie der Gesichtsentwicklung an. Wir erlernen Fertigkeiten für die Erforschung des tieferen arteriellen Systems von Gesicht und cranialer Basis des Schläfenbeins, um ANS, Hirn und Herzverbindungen zu stabilisieren und transformieren. Dabei vertiefen wir unser Wissen zum cardiovasculären System im Hirn speziell zum Circulus Willisi und wie wir ihn beeinflussen können. Wir wiederholen das polyvagale und soziale Nervensystem.

  • Neue Arbeit zum Ausbalancieren des Circulus Willisi
  • Zusammenführen von biodynamischer Erforschung von Schläfenbein und A. carotis int.
  • Differenzierung der Abkömmlinge von A. carotis int. und ext.
  • Erforschung der fluiden Felder des Gesichts aus entwicklungsgeschichtlicher Sichtm

Hier können Sie die komplette PDF Kursbeschreibung 2017 für mehr Details sowie ein Online-Anmeldeformula 2017 herunter laden.

Hier können Sie die komplette PDF Kursbeschreibung 2018 für mehr Details sowie ein Online-Anmeldeformula 2018 herunter laden.

Copyright © Shea Educational Group, Inc. 2012 All rights reserved. Web developed by www.yapaweb.com