AGBs

/AGBs
AGBs2018-06-06T12:51:00+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) für die Weiterbildungen mit Michael Shea in Deutschland

1. Allgemeines

Die Weiterbildungen in Biodynamischer Craniosacral-Therapie mit Michael Shea wenden sich an fertige, sowie in fortgeschrittener Ausbildung befindliche Craniosacral-TherapeutInnen. Bei Unklarheiten stehen wir für ein persönliches beratendes Gespräch gerne zur Verfügung (siehe 19. Kursorganisation).

2. Ausübung der Heilkunde

Die Lehrinhalte der Weiterbildungen dürfen nur im Rahmen des eigenen Ausbildungsstandes und unter Berücksichtigung der rechtlichen Grundlagen im jeweiligen Heimatland angewendet werden. Ganz ausdrücklich weisen wir darauf hin, dass die Craniosacral-Therapie in der Bundesrepublik Deutschland derzeit nur von Ärzten und Heilpraktikern ausgeübt werden darf. Ein Abschluss in Physiotherapie ist nicht ausreichend. Hebammen dürfen nach unserer Rechtsauffassung bestimmte Methoden der Craniosacral-Therapie erlernen, um damit auch besser eine allfällige Mit- und Weiterbehandlung durch einen Therapeuten evaluieren zu können.

3. Module und Diplom

Das modulare Format unserer Kurse erlaubt es den Teilnehmern, einzelne Kurse im Rahmen der unten aufgeführten Mindestvorrausetzungen in eigens gewählter Reihenfolge und nach Verfügbarkeit zu besuchen.

Um ein Diplom über 300 Ausbildungsstunden zu erlangen, sind folgende Schritte notwendig. Eine Teilnahme ohne das Ziel eines Diploms ist ebenso möglich, hierzu müssen lediglich die ersten beiden Schritte befolgt werden.

Schritt 1: Die Teilnehmer beginnen mit dem erfolgreichen Besuch mindestens einer der beiden Kurse aus Modul A, bevor sie mit Modul B fortfahren.

Schritt 2: Die Teilnehmer fahren mit dem erfolgreichen Besuch mindestens zweier Kurse aus Modul B fort, bevor sie in Modul C einsteigen.

Schritt 3: Um ein Diplom zu erlangen, müssen die Teilnehmer alle 8 Kurse aus den Modulen A bis C erfolgreich besuchen. Da nicht immer alle Kurse pro Jahr angeboten werden, kann es sein, dass Kurse aus früheren Modulen zu einem späteren Zeitpunkt besucht werden.

Schritt 4: Zur Erlangung des 300-stündigen Diploms müssen alle 8 Kurse mit insgesamt 224 Unterrichtsstunden erfolgreich abgeschlossen worden sein. Zusätzlich müssen mindestens 76 Behandlungen mit Biodynamische Cardiovasculäre Arbeit bestätigt werden.

Modul D gehört nicht mehr zum Diplom-Programm. Um mit diesem Modul fortzufahren, müssen die Teilnehmer mindestens zwei Kurse aus Modul C erfolgreich besucht sowie die Voraussetzungen für das Modul C erreicht haben.

Die Module im Einzelnen:

Modul A: Primäre Respiration und Fluider Körper bzw. Herzzündung und Mittellinie

Modul B: CVS 1 bis CVS 3

Modul C: CVS 4 bis CVS 6

Modul D: CVS 7 bis CVS 10 (in 2019)

4. Anmeldung

Bitte melden Sie sich ausschließlich schriftlich mit unserem Anmeldeformular an. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie – bei einem freien Platz im gewünschten Kurs – eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Kurz vor dem Kurs versenden wir weitere Detailinformationen, sowie Kursunterlagen im PDF-Format.

Sollten Sie noch Fragen haben rund um den gewünschten Kurs, melden Sie sich bitte direkt bei der Kursorganisatorin (siehe 19.).

Alle Kurse finden ohne Ausnahme inklusive Übernachtung und Vollpension statt (siehe die jeweiligen Angaben für die unterschiedlichen Kursorte im aktuellen Kursflyer)!

5. Bezahlung

Die gesamten Kosten gehen an die Kursorganisatorin. Sie erledigt die Zimmerbuchung und –bezahlung. Wünsche zu früherer Anreise oder späterer Abreise sowie Mitbringen eines Partners bitte über die Organisatorin, sie regelt alles mit den Kurshotels bzw. Seminarhäusern.

Bitte zahlen Sie nach Erhalt der Anmeldebestätigung die Anmeldegebühr von Euro 50,00 auf das angegebene Konto. Nur dann ist die Anmeldung gültig und der Kursplatz wird für Sie reserviert!

Der Rest der Gesamtkosten wird spätestens 14 Tage vor Kursbeginn fällig. Ausnahmen müssen mit der Kursorganisation vereinbart sein.

Bei Auslandsüberweisungen gehen evtl. Bankgebühren vollständig zu Lasten der Kursteilnehmer.

6. Reduktionen

Bei Anmeldung und Zahlung der Gesamtkosten bis spätestens 8 Wochen vor Kursbeginn gewähren wir eine Reduktion von Euro 20,00.

Bei Buchung von mehr als einem Kurs pro Kalenderjahr gewähren wir einen Rabatt von Euro 20,00. Der Rabatt wird ab dem zweiten Kurs verrechnet.

7. Warteliste

Bitte benutzen Sie ausschließlich unser Anmeldeformular. Bei mehr Anmeldungen als vorhandenen Kursplätzen legen wir eine Warteliste an. Es entscheidet das Datum des Eingangs der schriftlichen Anmeldung.

8. Rücktritt

Bei einem schriftlichen Rücktritt bis spätestens 30 Tage vor Beginn des Kurses behalten wir lediglich die Anzahlung von Euro 50,00 ein.

Bei einer späteren Abmeldung erfolgt keine Rückerstattung. Der Rücktritt vom Kurs muss in schriftlicher Form (Brief, Email) erfolgen. Bei Nichterscheinen oder vorzeitigem Kursabbruch wird die volle Kursgebühr einbehalten.

Es empfiehlt sich aus eigenem Interesse eine Ausfallversicherung abzuschließen.

9. Behandlungsbänke

Um die Kurskosten so gering wie möglich zu halten, arbeiten wir mit Behandlungsbänken, welche die Teilnehmer selbst mitbringen. Deshalb bieten wir denjenigen Teilnehmern eine Reduktion der Kurskosten von Euro 20,00 an, die einen Behandlungstisch (plus eventuell Laken, Decke, Kissen, Rolle) mitbringen.

10. Schweigepflicht

Die Kursteilnehmer unterliegen für alle Kurse der Schweigepflicht über alle personenbezogenen Informationen und Erfahrungen anderer Teilnehmer der besuchten Kurse.

11. Datenschutz

Mit Ihrer Unterschrift auf dem Anmeldeformular stimmen Sie der Verwendung Ihrer Adressdetails im Rahmen des jeweiligen Kurses zu. Zusätzlich versenden wir in lockerer Folge weitere Informationen zu zukünftigen Kursen sowie Neuigkeiten von Michael Shea. Eine weitere Verwendung Ihrer persönlichen Daten schließen wir aus. Sie können sich selbstverständlich jederzeit von unserer Adressdatei streichen lassen.

Teilnehmer, die ein Diplom erlangen, können sich auf unserer Internetseite www.michaelsheataching.de auf der Therapeutenliste registrieren lassen.

12. Verantwortung

Die Biodynamische Craniosacral-Therapie kann zu einer tiefen Lebenserfahrung führen. Jede/r TeilnehmerIn ist verantwortlich für sein/ihr eigenes Wohlergehen. Die Kurse bieten keinen Ersatz für eventuell notwendige medizinische und/oder therapeutische Betreuung der Teilnehmenden. Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt in Eigenverantwortung der Teilnehmer und bedarf einer einen sicheren Umgang mit den anderen Kursteilnehmern. Bitte klären Sie im Bedarfsfall die Befähigung für Ihre Teilnahme an den Weiterbildungen mit Ihrem Arzt oder Psychotherapeuten ab und informieren Sie die Organisatorin über eventuelle Erkrankung. Schwere psychische Erkrankungen sind für die Biodynamische Craniosacral-Therapie eine Kontraindikation und schließen die Teilnahme an den Kursen aus. Bei anderen schweren oder akuten Erkrankungen ist ein persönliches Vorgespräch mit der Organisatorin notwendig.

13. Haftung

Die TeilnehmerInnen sind für selbst verursachte physische wie emotionale Schäden verantwortlich. Sie stellen die Kursleitung von allen Haftungsansprüchen frei, soweit Schäden nicht von der Kursleitung selbst oder deren Beauftragten grobfahrlässig oder vorsätzlich verursacht werden. Für Schäden, die durch andere Kursteilnehmer verursacht werden, haftet die Kursleitung nicht, es sei denn ein Kursleiter oder Beauftragter hat vorsätzlich und / oder grob fahrlässig nachweislich seine allgemein gebotene Aufsichtspflicht verletzt. Jeder Kursteilnehmer mag, nach eigenen Gutdünken eine Haftpflichtversicherung für Schäden, die er gegebenenfalls selbst verursacht, abschließen.

14. Urheberschutz

Die Kursgebühr beinhaltet Skripte zum Thema, welche vorab per Email als PDF-Dokumente versendet werden. Diese sind urheberrechtlich geschützt. Sie dienen ausschließlich den Kursteilnehmern zur Nachbereitung und dürfen nicht vervielfältigt oder weitergegeben werden.

15. Übersetzung

Die Kurse finden in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung statt.

16. Kursorte

Wir arbeiten an unterschiedlichen Kursorten. Details dazu finden Sie im entsprechenden Kursflyer.

17. Kursgröße

Die Kursgröße ist limitiert auf maximal 34 Teilnehmende, um eine bestmögliche Integration des Lehrmaterials zu sichern. Wir arbeiten mit einer 1 zu 5 Betreuung durch ein ausgesuchtes Team. Dies macht persönliche Integration und eine qualitativ hochwertige Lernerfahrung möglich.

18. Anerkennung

Die Weiterbildungen werden von der CranioSuisse (Schweiz) sowie vom CSVD (Deutschland) als CST-Fortbildung anerkannt.

19. Kursorganisation und Internetseiten

Bei weiteren Fragen, besonderen Wünschen, etc. bitten wir Sie, direkt mit der Organisatorin Kontakt aufzunehmen:

Almut Althaus, Fohlenäckerweg 33, D-34130 Kassel, Tel.: +49 (0) 561 9885 0355

almut@michaelsheateaching.de

www.praxis-althaus.de

www.michaelsheateaching.com

www.michaelsheateaching.de

(Stand Mai 2018)

Info senden

Bitte senden Sie mir Informationen zu.