Biodynamische Arbeit mit dem Cardiovasculären System 1

//Biodynamische Arbeit mit dem Cardiovasculären System 1
Biodynamische Arbeit mit dem Cardiovasculären System 12018-06-01T17:45:24+00:00

Biodynamische Arbeit mit dem
Cardiovasculären System 1

September 19September 23

Modul B, Kurs 1

Kopf-Gesicht-Herz Verbindung

In diesem Kurs konzentrieren wir uns auf neue Forschungen zur embryologischen Entwicklung des Herzens und ihren Folgerungen für die biodynamische Praxis. Das Herz wächst um eine tiefe Stille in seinem innersten Gewebe herum. Wir beleuchten die Beziehung des sich entwickelnden Gesichts zum dahinter liegenden Gehirn sowie zum davor sitzenden Herzen. Das Herz wird durch einen Wachstumsfaktor gezündet, welcher vom Gesicht und der Bewegung des Fluiden Körpers kommt. Sobald Gesicht und Hirn nach oben wandern, wächst das Herz hinunter in den Rumpf des Embryos. Es entsteht eine Verbindung zwischen Herz, Hirn, Gesicht und Verdauungstrakt als Funktionseinheit. Wir arbeiten mit folgenden Arterien und ertasten sie biodynamisch: A. subclaviaris lat., carotis com., facialis und auricularis post. Des Weiteren erlernen wir eine neue Fertigkeit, welche Herzfulcrum genannt wird. Wir erhalten Informationen über das polyvagale System und das soziale Nervensystem. Dann lernen wir die Herzratenvariabilität (HRV) mit der kohärenten Atmung kennen. Dies stabilisiert das Autonome Nervensystem (ANS) über und unter dem Zwerchfell.

Besondere Aufmerksamkeit werden wir den vier Typen des Kreislaufsystems im Embryo, Fötus und Kleinkind widmen. In der biodynamischen Praxis wird die Beziehung von Therapeut und Klient als ein miteinander verbundenes Kreislaufsystem betrachtet. Meditationen und cardiovasculäre Erforschungen lassen die Bewegungen von Herz und Blut erst im Körper vom Therapeut und dann im Körper des Klienten bewusst werden. Forschungen beweisen, dass dies das Gehirn verändert sowie Mitgefühl und Empathie für den Klienten entwickelt.

  • Einführung zu den Gesichtsarterien
  • Ausbalancieren von Kopf, Nacken und Herz mit der Primären Respiration
  • Arbeit mit den Flüssigkeitsfeldern des Gesichts
  • Vertiefen des Verständnisses der biodynamischen Praxis als 2-Personen Kreislaufsystem

Hier können Sie die Kursbeschreibung 2018, das PDF-Anmeldeformular 2018 sowie die AGBs in Deutsch herunter laden.

Hier können Sie die Kursbeschreibung 2019, das PDF-Anmeldeformular 2019 sowie die AGBs in Deutsch herunter laden.

Here you can download the Flyer 2018, the PDF-Registration Form 2018 as well as the Terms and Conditions.

Here you can download the Flyer 2019, the PDF-Registration Form 2019 as well as the Terms and Conditions.