Biodynamische Arbeit mit dem Cardiovasculären System – CVS 12

Überbrückung von cardiovasculärem und lymphatischem System – Obere Extremitäten

Modul D, Kurs 6

In diesem neuen Kurs wird weiter mit den spezifischen Beziehungen von Arterien und Venen zum Lymph- und Immunsystem gearbeitet, beginnend im Darm. Es werden spezifische Fähigkeiten für die Behandlung dieser Beziehungen im Mesenterium gezeigt, einschließlich eines spezifischen Protokolls für den Nabel, die so genannten acht Windtore der Primären Respiration. Ein Schlüsselfaktor für die Bewegung der Lymphe im Körper im Allgemeinen und insbesondere im Rumpf und im Bauchraum ist die Qualität der Bewegung im Zwerchfell. Es werden Fähigkeiten zur Behandlung von Zwerchfell und transversalen Bauchmuskeln demonstriert, um den Lymphfluss und die Vagalfunktion zu verbessern.

Schließlich wird spezifische Arbeit für die oberen Extremitäten, die Achselkanäle sowie die Gesichts- und Halskanäle gezeigt. Dazu gehört die Wechselbeziehung von Faszien und Interstitium mit dem Lymphsystem. Die Auswirkungen von Entzündungszuständen im Körper und insbesondere im Darm und in der Leber werden im Zusammenhang mit dem Immunsystem und den Lymphgefäßen diskutiert. Dieser Kurs schlägt eine Brücke zwischen funktioneller und biodynamischer Praxis für den heutigen Klienten.

  • Fokus auf das embryonische Knochenmark
  • Erlernen eines biodynamischen Protokols für die craniale Lymphe
  • Verständnis zum Metabolischen Syndrom
  • Verbesserung der Immunfunktion

Hier können Sie die Kursbeschreibung 2021, das PDF-Anmeldeformular 2021 sowie die AGBs ab 2021 in Deutsch herunter laden.

Here you can download the Flyer 2021, the PDF-Registration Form 2021 as well as the Terms and Conditions from 2021.